Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

24 April 2016 - Öffentliche Gedenkfeier zum 70° Jahrestag in der Stadt Treuenbrietzen

Data:

18/03/2016


24 April 2016 - Öffentliche Gedenkfeier zum 70° Jahrestag in der Stadt Treuenbrietzen

Am Abend des 21. April 1945 bewirkten der Einzug sowjetischer Truppen und die Flucht der Bewacher die Öffnung der Arbeitslager in der Gegend von Treuenbrietzen, 70 Km südwestlich von Berlin, in denen Militärinternierte und Zwangsarbeiter vieler Nationen untergebracht waren, die in den Werken der Firmen Kopp & Co und Dr. Kroeber & Sohn eingesetzt worden waren.
Am 23. April jedoch, nachdem die sowietischen Truppen ihren Vormarsch weiterführten, trennte eine deutsche Militäreinheit die italienischen Militärinternierten von den anderen Gefangenen und erschoss sie in einer Grube nahe der Ortschaft Weinbergen. Von den 127 Leichen konnten 111 identifiziert werden.

Sonntag, dem 24. April 2016 findet ab 11:00 Uhr die alljährliche öffentliche Gedenkfeier statt, die die italienische Botschaft in Berlin in Zusammenhang mit der Stadt Treuenbrietzen organisiert.

Treffpunkt: Marktplatz Treuenbrietzen (Brandenburg)

Hier zum Programm


347