Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

07.09.2017, 19.00 Uhr - Italienisches Kulturinstitut Berlin: Eröffnung Fotoausstellung "Wo ist Elena Ferrante?" und Film "I giorni dell'abbandono" (I 2005, R: Roberto Faenza)

Data:

09/08/2017


07.09.2017, 19.00 Uhr - Italienisches Kulturinstitut Berlin: Eröffnung Fotoausstellung

Ein Schauplatz der Weltliteratur in Fotografien von Ottavio Selliti.
Der Rione Luzzatti, in den 20er bis 60er Jahren erbaut, ist ein an den Hauptbahnhof angrenzender peripherer Stadtteil von Neapel. Er bildet den Schauplatz des vierteiligen Romanzyklus von Elena Ferrante "L'amica geniale" (dt.: Meine geniale Freundin): der Rione, mit seinem exzessiven Maß an Begierden, an Gewalt und Liebe wird im Werk der Schriftstellerin zum Prüfstand und zum Exempel für die Widersprüchlichkeiten, die die jüngere Geschichte der westlichen Welt durchziehen.

Programm


429