Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

20.02.2018, 18.00 Uhr: Podiumsdiskussion "Anders miteinander: Eine stärkere europäische Union in der Welt: Grenzen und Ambitionen in der italienischen und deutschen Perspektive"

Data:

20/02/2018


20.02.2018, 18.00 Uhr: Podiumsdiskussion

caracciolo2


Debatte zwischen dem Direktor der Zeitschrift Limes, Prof. Lucio Caracciolo, und dem Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Prof. Volker Perthes, moderiert von der Deutschland-Korrespondentin der Zeitung La Repubblica, Tonia Mastrobuoni.

Die beiden Redner ließen die wichtigsten Herausforderungen der Europäischen Union im derzeitigen globalen Kontext Revue passieren. Dabei ging es sowohl um die Stärkung des inneren Zusammenhaltes als auch um den Aspekt der äußeren Bedrohungen ihrer Sicherheit. Im Laufe der Debatte zwischen den beiden Experten und in den anschließenden Fragen des Publikums wurden unter anderem folgende Themen angesprochen: das transatlantische Verhältnis, Migration und Instabilität in Libyen, Perspektiven des europäischen Integrationsprozesses auch im Lichte der Vorschläge von Präsident Macron, die Beziehungen mit Russland und das Wiederaufleben des Regionalismus in Europa.


510