Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Launch des Broken Archive der Villa Romana in Florenz

Data:

30/04/2021


Launch des Broken Archive der Villa Romana in Florenz

Das Künstlerhaus Villa Romana in Florenz hat die neue Archiv-Plattform Broken Archive online gestellt Es widmet sich künstlerischen Praktiken - Projekte die in den letzten Jahren an der Villa Romana entstanden sind – die sich mit Geschichte und Gegenwart der Mittelmeerregion auseinandersetzen.
Bisher sind Arbeiten von rund 150 KünstlerInnen und AutorInnen mit Bildern, Texten und Filmen dokumentiert und einsehbar bzw. können über zwölf zentrale Clusterbegriffe erkundet werden.
Einige der KünstlerInnen konnten wir bereits in unserer Botschaft in Berlin begrüßen und ausstellen.

Dieses wichtige Archiv soll sich auch weiterhin „dynamisch und partizipativ“ entwickeln und Anregungen für die vertiefende Auseinandersetzung mit einer Region liefern, die wie keine andere über einen vielfältigen kulturellen Reichtum verfügt.
„Broken Archive will als ein Archiv der Möglichkeiten funktionieren, ein Werkzeug, das zum Erkunden, Sammeln, Anknüpfen und Diskutieren dienlich sein kann. Es folgt keinem kanonischen Archivkonzept, sondern ist als ein offenes, variables und sich verdichtendes Netzwerk angelegt.“ (Villa Romana)

Broken Archive ist ein Projekt der Villa Romana mit der Unterstützung und in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt (HKW). Wir laden Sie außerdem ein, sich die Konferenzen anzuschauen, die im Rahmen des Projekts bereits stattgefunden haben. Sie sind ebenfalls auf den Webseiten des HKW und der Villa Romana verfügbar.


825