Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

22.09.2021: Climate Rally: Jugendliche radeln im Vorfeld der COP26 von München nach Mailand

Data:

22/09/2021


22.09.2021: Climate Rally: Jugendliche radeln im Vorfeld der COP26 von München nach Mailand

Die Teilnehmer an der Initiative "Climate Rally" sind in Italien angekommen. 20 junge Menschen aus Italien, Österreich und Deutschland sind am 17. September zu einer Fahrradtour von München nach Mailand gestartet, wo sie mit Blick auf die Klimakonferenz COP26 am 25. September ankommen werden. Mit von der Partie sind auch der Italienische Generalkonsul in München Enrico De Agostini und sein britischer Amtskollege Simon Kendall.

Die von der Jugendklimakonferenz (LCOY) im Rahmen der Jugendkonferenz "Youth4Climate" und der Pre-COP26 in Mailand organisierte "Climate Rally" soll junge Menschen, aber nicht nur diese, für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, insbesondere im Hinblick auf das Thema nachhaltige Mobilität sensibilisieren. Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft der Botschaften Italiens und des Vereinigten Königreichs in Deutschland statt und wird vom ENIT gesponsert.
Das Vereinigte Königreich führt dieses Jahr in Zusammenarbeit mit Italien den Vorsitz der COP26, die in Glasgow stattfindet.

Der Italienische Botschafter in Berlin Armando Varricchio verfolgt die Etappen der "Rallye", die in den sozialen Medien großen Anklang findet, und sagte, die Initiative füge sich in gut den Kontext des italienischen Fahrplans für Innovation, Nachhaltigkeit und einen grünen Wirtschaftsaufschwung ein. "Als G20-Vorsitz und Partner des Vereinigten Königreichs bei der COP26 engagiert sich Italien 2021 intensiv für das mit dem Motto "People, Planet and Prosperity" umrissene Ziel“, so der Botschafter abschließend.


875