Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Rechtserklärung für die Anerkennung von deutschen Abschlusszeugnissen und Studientiteln in Italien

 

Rechtserklärung für die Anerkennung von deutschen Abschlusszeugnissen und Studientiteln in Italien

Die Wertigkeitserklärung ("Dichiarazione di Valore") bescheinigt den Wert eines im Ausland erworbenen Berufsabschluss- oder Ausbildungsnachweises/Studientitels. Sie entspricht nicht einer Gleichwertigkeitsbescheinigung, ist aber für die Beantragung der Gleichwertigkeit in Italien erforderlich. Die Wertigkeitserklärung vor Ort kann aus verschiedenen Gründen beantragt werden:
- zum Zwecke der Anerkennung von Bildungsabschlüssen in Italien
- zum Zwecke der Fortführung eines Hochschulstudiums in Italien
- zum Zwecke der Anerkennung von Bescheinigungen über die berufliche Befähigung in Italien

Ausländer und im Ausland lebende Italiener können sich an italienischen Universitäten bewerben. Die Konsularkanzlei der Botschaft zertifiziert mit der so genannten "Wertigkeitserklärung" Bildungsabschlüsse der Sekundarstufe II, die eine Zugangsberechtigung zu Universitätsstudiengängen in Italien ermöglichen.

- Antragsformular
- Erforderliche Dokumente und Zahlungsmöglichkeiten


942