Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Namen der Gewinner des Schülerpreises “Bravo Bravissimo!” (Ausgabe 2018)

 

Namen der Gewinner des Schülerpreises “Bravo Bravissimo!” (Ausgabe 2018)

bravobravissimo

Die Kommission zur Prüfung der Bewerbungen um den Schülerpreis “Bravo Bravissimo!” hat getagt und die Gewinner der ersten Ausgabe des Wettbewerbs ermittelt.

In drei der 10 vorgesehenen Gruppen (Gruppe “Grundschule” – Kategorie “Che pagella!”, Gruppe “Sekundarschule bis zur 10. Klasse” – Kategorie “Che pagella!” und Gruppe “Gymnasium bis zur 10. Klasse” – Kategorie “Che pagella!”) gab es unter mehreren erstplatzierten Bewerbern einen absoluten Gleichstand. In diesen drei Fällen ist der Regelung entsprechend ein Losentscheid notwendig, um den Preisgewinner zu ermitteln. Diese Auslosung findet am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018, um 17.00 Uhr öffentlich in der Italienischen Botschaft in Berlin statt: Bei Interesse an einer Teilnahme genügt eine Mitteilung per Mail bis Dienstag, 9. Oktober 2018, an scuole.berlino@esteri.it.
Die Auslosung wird auf jeden Fall auch live auf der Facebook-Seite “Eventi e Iniziative dell’Ambasciata d’Italia a Berlino” übertragen, um eine größtmögliche Transparenz sicherzustellen.

Die Preisverleihung an die Erstplatzierten findet am Freitag, dem 23. November 2018, in der Italienischen Botschaft in Berlin statt. Die Botschaft dankt nochmals dem Hause Ferrero als alleinigem Sponsor für die Bereitstellung der großzügigen Preise für die Gewinner.

tabella definitivabbde

Erst- bis Drittplatzierte nach Kategorien:

Gruppe “Grundschule” – Kategorie “Che pagella!”:

Erstplatzierte bei Gleichstand:

Bulgarelli Irene Piera, Finow-Grundschule Berlin

Lehnert Nicolò, Willemerschule Frankfurt am Main

Piazza Olivia, Dahlmannschule Frankfurt am Main

Surace Sofia, Herman Nohl Grundschule

Gruppe “Grundschule” – Kategorie “Che progressi!”:

Erstplatzierte: Van Wilderen Maya, Holzhausen Schule Frankfurt am Main

Zweitplatzierte: Bocchino Elisa, Steinbachschule Stuttgart

Drittplatzierte: De Mattia Arianna, Matthäus Berger Schule Reutlingen

Gruppe “Sekundarschule bis zur 10. Klasse” – Kategorie “Che pagella!”:

Erstplatzierte: Morrone Silvia, Jahn Realschule Stuttgart

Zweitplatzierte: Oliviero Giorgina, Papst Johannes XXIII.-Schule Köln

Drittplatzierter: Pavone Dario Gianni, Papst Johannes XXIII.-Schule Köln

Gruppe “Sekundarschule bis zur 10. Klasse” – Kategorie “Che progressi!”:

Erstplatzierter: Lecca Nicolò, Würmtalschule Merklingen

Zweitplatzierte: Pinto Gaia, Leonardo da Vinci Gesamtschule Wolfsburg

Zweitplatzierte (Gleichstand): Orlando Luana, Realschule Menden

Gruppe “Gymnasium bis zur 10. Klasse” – Kategorie “Che pagella!”

Erstplatzierte bei Gleichstand:

Asfour Chiara May, Goethe Gymnasium Karlsruhe

Valori Fedra, Albert-Einstein-Gymnasium Berlin

Masi Nora Lif, Albert-Einstein-Gymnasium Berlin

Gruppe “Gymnasium bis zur 10. Klasse” – Kategorie “Che progressi!”

Erstplatzierte: Olfens Rebecca, Dietrich Bonhoeffer Gymnasium Sielmingen

Zweitplatzierter: Pignataro Giuseppe, Remstal Gymnasium Weinstadt

Drittplatzierte: Weiß Claudia, Friedrich Harkort Schule Herdecke

Gruppe “Sekundarschule ab der 11. Klasse” – Kategorie “Che pagella!”:

Erstplatzierter: Delli Guanti Francesco Giuseppe, Werner von Siemens Berufsgymnasium Köln

Zweitplatzierte: Burlinski Laura, Gesamtschule Bergheim

Drittplatzierte: Ferraro Filomena, Mettnau Schule Berufsgymnasium Radolfzell

Gruppe “Sekundarschule ab der 11. Klasse” – Kategorie “Che progressi!”:

Erstplatzierte: Burlinski Laura Gesamtschule Bergheim

Zweitplatzierter: Delli Guanti Francesco Giuseppe, Werner von Siemens Berufsgymnasium Köln

Drittplatzierte: Ferraro Filomena, Mettnau Schule Berufsgymnasium Radolfzell

Gruppe “Gymnasium ab der 11. Klasse” – Kategorie “Che pagella!”:

Erstplatzierter: Bartmann Federico, Montessori Gymnasium Köln

Zweitplatzierte: Kummeter Alessandra, Königin Katharina Stift Gymnasium Stuttgart

Drittplatzierter: Marhaba Karim Gymnasium Philippinum Marburg

Gruppe “Gymnasium ab der 11. Klasse” – Kategorie “Che progressi!”:

Erstplatzierte: Runchina Francesca, Theodor Heuss Gymnasium Mühlacker

Zweitplatzierter: Cantarella Alfredo, Friedrich List Gymmnasium Reutlingen

Drittplatzierter: Garbers Gabriel, Maria Theresia Gymnasium München

HIER geht es zum Protokoll des Treffens der Kommission von „Bravo Bravissimo!“ (in italienischer Sprache)


Wir gratulieren allen jungen Teilnehmern zu den hervorragenden Ergebnissen und wünschen alles Gute für das neue Schuljahr!

Die Italienische Botschaft in Berlin dankt allen herzlich für die Teilnahme an der ersten Ausgabe des Preises “Bravo Bravissimo” für italienische Schüler/-innen, die in Deutschland die Schule besuchen.

 


555