Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Datenschutz

 

Datenschutz

Informationsblatt zum Schutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten
(Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679, Art. 13).

Zum Schutz der Rechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Korrektheit und Transparenz.
Zu diesem Zweck werden folgende Informationen angegeben:

1. Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Kooperation (MAECI) der Italienischen Republik. Das MAECI handelt im vorliegenden Fall über die Italienische Botschaft in Berlin, Hiroshimastraße 1, 10785 Berlin, Tel. +49 30 25440-0, E-Mail: segreteria.berlino@esteri.it, zertifizierte elektronische Postadresse (sog. PEC): amb.berlino@cert.esteri.it.

2. Bei eventuellen Fragen oder Beschwerden kann sich der Betreffende an den Datenschutzbeauftragten des MAECI wenden (Postanschrift: Ministero degli Affari Esteri e della Cooperazione internazionale, Piazzale della Farnesina 1, 00135 ROMA, Telefon: 0039 06 36911 (Vermittlungs-zentrale), E-Mail: rpd@esteri.it; zertifizierte elektronische Postadresse (sog. PEC): rpd@cert.esteri.it). Alternativ kann er sich auch an den nationalen Datenschutzbeauftragten wenden (Garante italiano per la Protezione dei Dati personali, Piazza di Montecitorio 121, 00186 ROMA, Tel. 06-06696771 (Vermittlungszentrale), E-Mail: garante@gpdp.it zertifizierte elektronische Postadresse (sog. PEC): protocollo@pec.gpdp.it).

3. Die gesammelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck ihrer Verwendung für die institutionellen Aufgaben der Botschaft in eine Datenbank eingegeben. In keinem Fall werden diese Daten zu kommerziellen Zwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben.

4. Die Verarbeitung der Daten beruht auf der Einwilligung. Bei einer eventuellen Verweigerung der Herausgabe der Daten hat der Betreffende keinen Zugang zu den von der Botschaft erbrachten Dienstleistungen.

5. Die von speziell dafür eingesetzten Mitarbeitern der Italienischen Botschaft in Berlin durchgeführte Datenverarbeitung erfolgt sowohl manuell als auch automatisiert.

6. Der Betreffende kann Zugriff auf die eigenen personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung verlangen. Er kann auch eine Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung beantragen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. In solchen Fällen muss die betreffende Person einen entsprechenden Antrag an die Italienische Botschaft in Berlin richten und darüber den Datenschutzbeauftragten des MAECI zur Kenntnisnahme informieren.


539