Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Reise unbegleiteter Minderjährige

 

Reise unbegleiteter Minderjährige

Begleiterklärung für Minderjährige unter vierzehn Jahren

   Minderjährige mit italienischer Staatsangehörigkeit

Für Reisen aus dem Wohnsitzland ins Ausland ohne Begleitung mindestens eines Trägers der elterlichen Verantwortung benötigen italienische Minderjährige unter vierzehn Jahren eine Begleiterklärung mit Angaben zu der/den Person/en, Institution oder Verkehrsgesellschaft, der/denen der/die Minderjährige anvertraut wird.

Die Bescheinigung wird auf Antrag ausgestellt, wobei dieser von allen zu unterschreiben ist, die nach italienischer Rechtsordnung Träger der elterlichen Verantwortung sind. Sie gilt nur für eine Reise und längstens sechs Monate.

Das Antragsformular kann zugesandt werden:

- auf dem Postweg an
Italienische Botschaft, Passabteilung, Hiroshimastr. 1, 10785 Berlin
- per E-Mail an: passaporti.berlino@esteri.it

Beizufügen sind:

- Kopie eines gültigen Ausweisdokuments des Minderjährigen, das er/sie für die Reise nutzen wird;
- Kopie eines gültigen Ausweisdokuments der Träger der elterlichen Verantwortung;
- Kopie eines gültigen Ausweisdokuments der Person/en, der/denen der/die Minderjährige anvertraut wird
(nicht erforderlich, wenn es sich um ein Verkehrsunternehmen handelt)

Für behördlicherseits nicht vorhandene Informationen können eventuell weitere Nachweise verlangt werden.

HINWEIS: Eine eventuelle Rücksendung auf dem Postweg ist möglich. Dafür muss der Antragssteller zusammen mit den benötigten Unterlagen auch einen frankierten Umschlag mit den Angaben des Empfängers per Post schicken.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: passaporti.berlino@esteri.it – 030/25440-153/-151

 

  Minderjährige nur mit deutscher Staatsangehörigkeit

Für Italien-Reisen von Minderjährigen nur mit deutscher Staatsangehörigkeit ohne Begleitung mindestens eines Trägers der elterlichen Verantwortung empfehlen wir die Verwendung des Formulars das von der Internetseite der Deutschen Botschaft in Rom heruntergeladen werden kann und der zuständigen deutschen Behörde vorzulegen ist.

(Stand: 30.04.2019)


450