Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Weitere Verlängerung der Gültigkeit von Führerscheinen

Data:

23/02/2021


Weitere Verlängerung der Gültigkeit von Führerscheinen

Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung der neuesten Regelungen zur Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Führerscheinen (gemäß Rundschreiben der Abteilung Straßenverkehr des Ministeriums für Infrastruktur und Verkehr Nr. 2143 vom 21.01.2021, das HIER eingesehen werden kann). 

Auch wenn es sich beim Führerschein vor allem um ein Fahrerlaubnisdokument handelt, das dann - da es mit einem Lichtbild des Inhabers versehen ist, von einer italienischen öffentlichen Verwaltung auf einem physischen Träger ausgestellt wird und geeignet ist, die persönliche Identifizierung des Inhabers zu ermöglichen - auch die Voraussetzungen erfüllt, um als Ausweisdokument zu gelten, wird insbesondere auf Folgendes hingewiesen:

1. Im gesamten EU-Gebiet, Italien eingeschlossen, wird die Gültigkeit von Führerscheinen, die von einem anderen EU-Mitgliedsland ausgestellt wurden und deren Gültigkeitsdauer zwischen dem 1. Februar 2020 und dem 31. August 2020 abläuft, um sieben Monate verlängert. Diese Frist gilt ab dem auf dem jeweiligen Führerschein vermerkten Ablaufdatum (ausgenommen sind Länder, die beschlossen haben, diese Bestimmung nicht anzuwenden).

2. Die Gültigkeit der in Italien ausgestellten Führerscheine als Fahrerlaubnis, deren Gültigkeitsdauer zwischen dem 31. Januar 2020 und dem 30. April 2021 abläuft, wird für das Fahren im Inland bis zum 29. Juli 2021 verlängert (d. h. für neunzig Tage nach dem 30. April 2021, dem derzeitigen Ende des Ausnahmezustands). In Italien ausgestellte Führerscheine, die zwischen dem 1. Februar 2020 und dem 31. August 2020 ablaufen, bleiben für das Fahren in anderen EU-Mitgliedstaaten nach dem Ablaufdatum weitere sieben Monate gültig.

3. Die Gültigkeit von in Italien ausgestellten Führerscheinen, die zwischen dem 31. Januar 2020 und dem 29. April 2021 ablaufen, wird für die Zwecke als Ausweisdokument bis zum 30. April 2021 verlängert. Die Gültigkeit für Auslandsreisen bleibt auf das auf dem Dokument angegebene Gültigkeitsdatum beschränkt.


800