Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

“FLAIANO-PREIS” 2014 FÜR ITALIANISTIK

Im Rahmen der 41. Internationalen “Ennio-Flaiano-Preise” für Literatur, Film, Theater und Fernsehen wird für 2014 der 13. Internationale Italianistikpreis ausgeschrieben, der von der Associazione Culturale Ennio Flaiano im Zusammenhang mit dem Halbjahr der italienischen EU-Ratspräsidentschaft und in Kooperation mit dem Italienischen Außenministerium und den Italienischen Kulturinstituten im Ausland organisiert wird.

Der Preis wird dem aus einem EU-Land stammenden  Autor/ Autoren von Werken zu italienischen Kulturthemen verliehen, die im Ausland auf Italienisch oder in einer Fremdsprache veröffentlicht wurden.

Berücksichtigt werden Werke, auf welche die Direktoren der Italienischen Kulturinstitute im Ausland hinweisen. Diese können nur eine Veröffentlichung aus dem Jahr 2013 benennen, die in dem Land ihrer Zuständigkeit erschienen ist. Die Jury unter der Leitung von Dacia Maraini kann jedoch auch andere von ihren Mitgliedern benannte Veröffentlichungen in Betracht ziehen.

Die Werke müssen bis zum 8. April eingereicht werden. Die Gewinner werden am 14. Mai in Rom bekannt gegeben. Die Überreichung der Preise ist für Sonntagabend, den 20. Juli, in Pescara geplant.

AUSSCHREIBUNG (auf Italienisch)